Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Darmsanierung

Der menschliche Darm verfügt über eine Wandoberfläche von ca 500 m². Im Verhältnis zur Körperoberfläche mit ca 2 m² wird rasch deutlichüber welch große Kontaktfläche der Darm zur Außenwelt darstellt . Im Darm leben mehr Darmbakterien als der Mensch Körperzellen besitzt. Ein Ungleichgewicht in diesem hochsensiblen fein aufeinander abgestimmtem System hat weitreichende Folgen für die Gesundheit des menschlichen Organismus.

Bei vielen chronischen Erkrankungen findet sich hier sehr häufig die Ursache ja die Wurzel des Übels. Durch die Bestimmung entsprechender Stuhlparameter und die Zusammensetzung der Darmflora können direkt Aussagen über die Funktionsfähigkeit der Darmwand und des darmassoziierten Immunsystems getroffen werden. Durch eine gezielte Nahrungsumstellung und Reinigung in Kombination einer Colon Hydrotherapie mit Gabe von Phytotherapeutikern und die gezielte Einnahme von Probiotikern lässt sich der Darm wieder in sein Gleichgewicht bringen.

Zahlreiche Autoimmunkrankheiten nehmen hier ihren Ausgang und können daher hierüber geheilt werden.

Der löchrige Darm auf Neudeutsch Leaky gut ermöglicht die Präsentation von Fremdstoffen des Immunsystems was dann häufig eine überschießenden fehlregulierten Immunantwort führt. Hier findet sich die Ursache für die Entwicklung von Allergien, die in unser Gesellschaft leider weiter zunimmt.

Man darf durchaus von einer modernen Volkskrankheit sprechen. Die schulmedizinische Antwort auf die Allergie ist eine unterdrückende Behandlung mit Antihistaminikern (z.B. Fenistil u.a.) bis hin zu Cortison dem stärksten Antiallergikum.

Besteht eine solche Störung länger im Darm so können sich Nahrungsmittelunverträglichkeiten entwickeln, die immer wieder bei entsprechende Aufnahme dieser nicht verträglichen Nahrungsmitteln Immunreaktionen auslösen, die zu zahlreichen Körperreaktionen führen können.

Ein Darmsaniertung wird individuell auf den jeweiligen Patienten abgestimmt und steht häufig am Anfang einer naturkundlichen Therapie. Lassen sie sich beraten wir werden ihnen einen Plan erstellen.

Literatur:

Es geht um ihren Darm, von Jean-Claude Alix ISBN 978-3-88778-298-6 Mikroökologie des Darmes Grundlagen. Diagnostik Therapie Dr. Gero Beckmann und Dr. Andreas Rüffer ISBN 978-3-00-21007-5